Schmerzen

Schmerzen bei der Sexualität, beim Liebemachen, können viele Ursachen haben, zum Beispiel:

  • innere Anspannung oder Verspannungen infolge von Ereignissen, Erlebnissen, Emotionen
  • fehlende Kommunikation, kein Kontakt, wenig Körperkontakt
  • enge Vorhaut
  • eine trockene Vagina – ungenügende Feuchtigkeit
  • falsches Kondom oder Gleitmittel
  • schneller, heftiger Sex oder ungeeignete Stellungen
  • Nachwirkungen von Operationen, Narben
  • Schiefstellungen von Knochen oder Organen
  • Entzündungen, Infektionen
  • Missbrauch, Übergriffe, invasive Erlebnisse

 

Grundsätzlich gilt, dass Sexological Bodywork kein Ersatz ist für moderne oder traditionelle Medizin oder für Psychotherapie. Aber in einigen Fällen kann Körperarbeit unterstützend wirken: Etwa wenn es darum geht, Spannungen im Körper zu lösen, alte Muster loszulassen. Oder wenn es an Wissen fehlt darüber, wie Mann oder Frau „funktionieren“. Wie man in Kontakt bleibt miteinander, wenn es mal schwierig wird. Oder wenn es ganz einfach darum geht, Neues zu erfahren, Alternativen zum Althergebrachten kennen zu lernen.

Manchmal braucht es ein wenig Mut, nach den Ursachen zu forschen statt den Schmerz zu stillen. Und manchmal stösst man dabei auf Unangenehmes. Aber es gibt auch die Chance, der Sache auf die Spur zu kommen und sie mit der Zeit aufzulösen.

⇒ Sexological Bodywork

Sie suchen eine individuelle und persönliche Beratung in Thema Liebe machen? Ekstase Lernen aus Zürich ist Ihre Ansprechsperson für eine individuelle Sexualberatung, entweder alleine oder als Paar. Wir bieten Coaching im Bereich Sex, Libido und anderen Bereichen des Sexuallebens an. Sie hatten noch nie einen Orgasmus oder möchten mehr Spass beim Sex haben? Wir möchten Paare auf ihrem Weg zu einem erfüllten Liebesleben begleiten. Im Kurszentrum an der Limmatstrasse Zürich oder der Praxis Nähe Schaffhauserplatz beraten wir Sie gerne. Wir sind mit dem ÖV vom Hauptbahnhof Zürich gut erreichbar.